Praktischen Übungsdienst wieder aufgenommen !

Einsatzübungen in Kleingruppen !

Mittels Rauchgenerator wurde die Übungslage dargestellt !

Nach mehr als 3 Monaten konnten die erforderlichen praktischen Einsatzübungen für die Feuerwehrkameraden und Kameradinnen endlich wieder aufgenommen werden. Seit Beginn der erforderlichen Schutzmaßnahmen „Corona „ wurden die Kräfte am heimischen PC mit Online Schulung über die verschiedenen möglichen Einsatzsenarien  geschult .
Gemäß Dienstanweisung der Gemeinde Biebergemünd wurden zusätzliche Schutzregeln ; neben den bereits existierenden Vorgaben für den Einsatzdienst ; erlassen die eine praktische Ausbildung ermöglichen . So wurden die Einsatzkräfte in 3 Gruppen mit je 16 Teilnehmern eingeteilt , die an verschiedenen Tagen ihren Dienst verrichten , nach der Übung müssen alle Gerätschaften die benutzt wurden intensiv gereinigt und desinfiziert werden , ebenso sind Mund und Nasenschutz sowie weitere Schutzmaßnahmen vor ,  während und nach  den Übungen obligatorisch .
Unsere Bildergalerie zeigt Impressionen der Gruppe 1 , bei der eine Verpuffung  mit verletzten Personen als angenommene Lage von dem Ausbilder vorgegeben war .