Erfolgreiche Jugendfeuerwehr! Leistungsspange

Höchste Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr !

Das sind Sie! Unsere erfolgreichen Kameraden und Kameradinnen aus Biebergemünd

Ihr hohes feuerwehrtechnisches Fachwissen, körperliche Fitness und gemeinsames Arbeiten in einer Gruppe konnten neun junge Brandschützer der Jugendfeuerwehr Biebergemünd, bei der diesjährigen Abnahme der Leistungsspange der Deutschen Jungendfeuerwehr in Freigericht unter Beweis stellen. Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr ist die höchste Auszeichnung, die ein Jugendfeuerwehrmitglied erreichen kann und somit auch der Höhepunkt in seiner Dienstzeit in der Jugendfeuerwehr. Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr erfordert eine fünffache Leistung innerhalb der Gemeinschaft der taktischen Gliederung einer Löschgruppe. Diese Leistungsbewertung erstreckt sich auf gute persönliche Haltung und geordnetes und geschlossenes Auftreten, auf Schnelligkeit und Ausdauer, auf körperliche Stärke, Körpergewandtheit und auf ausreichendes feuerwehrtechnisches und allgemeines Wissen und Können. Nach dem Grundsatz der Stärkere hilft dem Schwächeren. Das heißt nur die ganze Gruppe kann die Prüfung bestehen, oder auch eben nicht.

Neben dem Vortragen eines Löschangriffes aus einem offenen Gewässer, sowie einer Schnelligkeitsübung, bei der acht Schläuche innerhalb von 75 Sekunden nacheinander verlegt müssen, sind  auch sportliche Übungen wie Kugelstoßen, bei der die Gruppe mindestens 55 Meter erreichen muss , sowie ein Staffellauf bei dem die Jugendlichen in 4 Minuten 10 Sek. eine Strecke von 1500 Meter zurückzulegen haben , gefordert.  Zum Abschluss wird das theoretische Fachwissen und allgemeines Wissen in einer mündlichen Prüfungen abgefragt. Bei allen Disziplinen wird zusätzlich der Eindruck der Gruppe bewertet und am Ende in einem Gesamteindruck der Gruppe zusammengefasst.  All diese hohen Hürden wurden mit sehr guten Ergebnissen  absolviert und unsere 9 Kameraden und Kameradinnen , wovon 5 Träger  aus unsere Reihen stammen, sind nun Träger dieser hohen Auszeichnung.

Die Feuerwehren von Biebergemünd jedenfalls freuen sich schon auf tolle, motivierte und top ausgebildete neue Feuerwehrleute, die in den nächsten Jahren die Einsatzabteilungen verstärken werden.

Brandschutzerziehung

Main Kinzig Kreis führt Lehrgang in unserem Feuerwehrhaus durch !

Im laufenden Jahr führt das Gefahrenabwehrzentrum des Main Kinzig Kreis ca. 60 Lehrgänge Seminare und Fortbildungen, mit den verschiedensten Ausbildungsinhalten für Einsatzkräfte der Feuerwehren durch. Ein wichtiger Lehrgang ist hierbei der Lehrgang Brandschutzerziehung. Die Feuerwehren besuchen jedes Jahr die örtlichen Kindergärten und Schulen, und bringen den Kindern den Umgang mit Feuer und die Gefahren eines Brandes näher.
Auch in den Ortsteilen von Biebergemünd besuchen die Feuerwehren die Kindergärten und Schulen.

Um dieses Unterfangen jedoch Kindgerecht umzusetzen, bietet der MKK seit vielen Jahren diesen Lehrgang an. Hier lernen die Teilnehmer wie man Kindern, verschiedene wichtige Dinge näher bringt, wie das Absetzen eines Notrufes, Verhalten im Brandfall und weitere Tipps, wie das Verhalten von Kindern gegenüber .
Dieser Lehrgang findet seit mehreren Jahren in unserem Feuerwehrhaus statt, und wir stehen mit mehreren Kameraden in Kameradinnen von Donnerstagabend bis Samstagnachmitttag den Teilnehmern zur Verfügung , um Sie mit Getränken und Essen in den Pausen zu versorgen.
Wir freuen uns außerdem, das wieder ein Kamerad aus unseren Reihen, Hauptfeuerwehrmann Oliver Kling diesen wichtigen Lehrgang besucht und erfolgreich abgeschlossen hat.
Wir wünschen Ihm viel Erfolg, bei der Brandschutzerziehung in den Kindergärten und Schulen von Biebergemünd.