Für ein sicheres Grillvergnügen





Jedes Jahr , wenn es heller und wärmer wird und das Leben wieder draußen stattfindet , scharen sich viele um den Grill und die Saison ist wieder eröffnet . Damit dies für alle zum gelungenen Erlebnis wird , empfehlen wir einige Grundregeln zu beachten .

Wenn diese Ratschläge beachtet werden , steht einer vergnüglichen Grillparty nichts mehr im Wege !

  • Wählen Sie einen standfesten und sicheren Standplatz für den Grill und halten Sie Abstand zu brennbaren Stoffen wie Lampions , Girlanden etc. Ein Sicherheitsabstand von 2 – 3 Metern ist das Mindestmaß !
  • Benutzen Sie alle Grillarten immer nur im Freien !
  • Zum Anzünden des Grills verwenden Sie Trockenbrennstoffe oder Grillanzünder , niemals jedoch brennbare Flüssigkeiten . Gießen Sie insbesondere keinen Spiritus o.ä. in den Grill !
  • Fachen Sie das Feuer nicht mit Pressluft oder gar mit Sauerstoff an !
  • Halten Sie Löschmittel bereit ! Ein Feuerlöscher oder Eimer Wasser hilft Entstehungsbrände zu bekämpfen !
  • Kinder dürfen nicht unbeaufsichtigt mit dem Grill hantieren !
  • Tragen Sie beim Hantieren am Grill keine Synthetik-Kleidung . Diese kann schlagartig Feuer fangen !
  • Nach dem Grillen löschen Sie die Glut ab . Füllen Sie niemals heiße Asche in Müllgefäße . Wenn Sie in einer Grillstelle im Freien grillen , decken Sie die Glut vollständig mit Erde ab , damit der Wind sie nicht forttragen kann !
  • Zur Vermeidung von Waldbränden ist für Feuer außerhalb befestigter Grillplätze vom Waldrand ein Sicherheitsabstand von mindestens 300 Meter vorgeschrieben .
  • Bei Unfällen oder Bränden rufen Sie die Feuerwehr über 112 !

Wir wünschen guten Appetit und eine unfall- und schadenfreie Grillsaison .