Jugendfeuerwehr Biebergemünd

Roßbach Gemeindemeister 2018

 

Als herausragendes Ereignis in  den abwechslungsreichen  Tätigkeiten wie Feuerwehrtechnik, Sport und allgemeiner Jugendarbeit ist der jährliche Gemeindewettbewerb um den Wanderpokal der Gemeinde Biebergemünd unter den jungen Brandschützern ein fester Bestandteil im jährlichen Dienstplan. Mehrere Wochen bereiten sie sich intensiv in zahlreichen Übungen darauf vor, dieses Jahr hat dies wiederum der Vorjahressieger Roßbach wohl am besten gemacht. Jedenfalls konnten sie am Ende eines spannenden  Wettbewerbes  mit den Kameraden aus Bieber und zwei gemischten Mannschaften aus Lanzingen und Biebergemünd Nord, den Pokal aus den Händen vom Chef der Biebergemünder Feuerwehren, Bürgermeister Manfred Weber, Gemeindebrandinspektor Hartmut Freund und den Gemeindejugendfeuerwehrwart Steffen Grob freudestrahlend in Empfang nehmen, und nun 1 ganzes Jahr in ihrem neuen Feuerwehrhaus einen Ehrenplatz zuweisen. Auf den weiteren Plätzen landeten Lanzingen/Biebergemünd Nord II und I, sowie die Jugendfeuerwehr Bieber.

 Der Wettbewerb selbst, gliedert sich in zwei Disziplinen: Den A-Teil wo ein Schulmäßiger Löschangriff mit Wasserentnahme aus Unterflurhydranten mit der Vornahme von 3 Strahlrohren vorgetragen wird. Bei diesem Löschangriff müssen Hindernisse wie Wassergraben, Hürde, Kriechtunnel und eine Leiterwand bei der Verlegung von Schläuchen von den Jugendlichen überwunden werden. Zum Schluss dieser Übung müssen noch 4 Konten und Stiche mit Leinen, die im Feuerwehrdienst benötigt werden, gefertigt werden und dies natürlich alles auf Zeit. In der zweiten Disziplin dem sogenannten B-Teil, absolvieren die Jugendlichen einen 400 m Staffellauf. In diesem Lauf müssen verschiedene Aufgaben bewältigt werden, wie z.B. das Ankuppeln eines Strahlrohrs an einen Schlauch und anlegen eines Strahlrohrknotens, das schnelle Rollen eines Schlauchs, Werfen eines Leinenbeutels zwischen zwei Markierungen oder auch das rasche Anlegen der Schutzkleidung. Ausrichter dieses gelungenen Wettbewerbes war die Feuerwehr Biebergemünd Nord.