Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

 

 

 

Mitgliederrekord und Empfang in Staatskanzlei

 

 

Ein abgelaufenes Jahr mit zahlreichen Höhepunkten und Erfolgen konnte der Jugendgruppenleiter der Jugendfeuerwehr Nico Müller den Mitgliedern und Gästen auf der Jahreshauptversammlung präsentieren. Neben den beiden Wehrführern Thomas Kling und Thomas Salmon , waren der 1. Beigeordnete der Gemeinde Biebergemünd , Bernhard Schum in Vertretung des Bürgermeisters, der Gemeindebrandinspektor Hartmut Freund und der Gemeindejugendwart Steffen Grob gekommen, um sich über die Arbeit der jungen Kameraden zu informieren , und in ihren Grußworten den Kameraden ein großes Lob für ihre Tätigkeiten in der Feuerwehr auszusprechen , aber auch zu ermuntern , sich weiter so engagiert , für die Allgemeinheit einzusetzen.

Fünfzig Jahre nach Gründung der beiden ehemals selbstständigen Jugendfeuerwehren Wirtheim und Kassel, konnten die jungen Brandschützer im Jubiläumsjahr , 10 neue Mitglieder begrüßen, an eine so hohe Zahl an Neueintritten in einem Jahr , können sich selbst altgediente Feuerwehrkameraden nicht erinnern . Trotz einer Übernahme in die Einsatzabteilung , und 3 Austritten , beträgt der aktuelle Mitgliederstand 23 Jungen und Mädchen .  Das hohe Interesse ist sicherlich auch den zahlreichen Aktionen zu verdanken , in der  ihre Arbeit in der Feuerwehr einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt wurden , sei es an einem Infostand am Tag der offenen Tür der Feuerwehr Biebergemünd Nord, oder im Rahmen der Projektwoche der Grund und Realschule Kassel unter dem Motto , Feuerwehr , an der sich alle Biebergemünder Jugendfeuerwehren beteiligten, an denen den Schülern alles zum Thema Feuerwehr näher gebracht wurden. Dazu gehört auch der Umweltschutz , der wieder mit dem Reinigen an verschiedenen Stellen in den Ortsteilen Kassel und Wirtheim von Müll und Unrat durchgeführt wurde  , hier wurden die Jugendlichen von Schülern der Grund und Realschule unterstützt , sowie die jährliche Christbaumsammelaktion , die ebenfalls ein fester Bestandteil im jährlichen Dienstplan ist.

Das über das ganze Jahr über in Übungen und theoretischen Unterrichten erworbene Fachwissen konnte bei zahlreichen Wettkämpfen und Veranstaltungen unter Beweis gestellt werden. So wurden bei dem Wettkampf des Unterverbandes Gelnhausen , auf dem Gelände des Feuerwehrhauses , in gemischten Mannschaften mit der Jugendfeuerwehr Lanzingen der erste und zweite Platz erreicht werden , bei den Gemeindewettkampf der Jugendfeuerwehren von Biebergemünd wurde der dritte und vierte Platz erreicht. Die höchste  Auszeichnung der deutschen  Jugendfeuerwehr , die Leistungsspange , erreichten in einer gemischten Gruppe von Biebergemünd , Mirko Kunkel , Niklas Schmidt , Lisa Geis, Alexander Schüler und Christian Kling im September in Freigericht Somborn. Im August legten die Kameraden und Kameradinnen Lilly Herr , Mika Heinze, Lisa Geis und Janene Becker die Prüfung zur Jugendflamme Stufe 1 ab, die Prüfung zur Jugendflamme Stufe 2 bestanden Alexander Schüler und Ole Hänsel. Im April wurde den Jugendfeuerwehren von Biebergemünd , eine besondere Ehre zuteil, sie erhielten die Einladung in die hessische Staatskanzlei, wo ihnen in einer Dankveranstaltung des Vollbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. , für das beste Sammelergebnis der Straßensammlung 2016 gedankt wurde . In Biebergemünd wurde das beste Ergebnis hessenweit erzielt. Mirko Kunkel gehörte der Delegation an , die aus Mitgliedern aller Jugendfeuerwehren Biebergemünds bestand. Auch bei der jährlichen Jugendsammelwoche sind die jungen Brandschützer seit mehreren Jahren aktiv in den Orten unterwegs.

In einem detaillierten Kassenbericht , über Ein und Ausgaben , informierte die Kassenwartin Lisa Geis über den aktuellen Kassenbestand , die Kassenprüfer Alexander Schüler , Lilly Herr und Ole Hänsel konnten eine einwandfreie Kassenführung bestätigen.

Demokratie pur , erlebten die Jugendlichen bei den turnusmäßigen Neuwahlen zum Jugendausschuß.

In geheimer Wahl wurde Nico Müller als Jugendgruppenleiter wiedergewählt , seine Stellvertreterin ist Lisa Geis , neuer Kassierer ist Christian Kling , Mirko Kunkel wurde zum Schriftführer gewählt. Die Kasse wird in diesem Jahr von Niklas Schmidt , Selina Auer , Lilly Herr und Marleen Neubauer geprüft.