Ferienspiele 2018

 

 

 

Gleich zum Beginn der Sommerferien fanden in diesem Jahr die Ferienspiele der Jugendfeuerwehr mit Unterstützung der Einsatzabteilung der Feuerwehr Biebergemünd Nord statt. 15 Jungen und Mädchen konnten durch die Wehrführer und dem Gruppenführer Yanik Schum , dem an diesem Tag die Gesamtleitung der Ferienspiele oblag , begrüßt werden. Bei der kurzen Vorstellung des Programms , wäre  besonders beim Punkt  Feuerwehrautos ,  der eine oder andere am liebsten sofort in die Fahrzeughalle geeilt. So schnell gings aber dann doch nicht. Bevor die Feuerwehr ausrückt wird sie erst einmal durch die Rettungsleistelle alarmiert. In einem von der Jugendfeuerwehr selbst hergestellten Film , wurde anschaulich erklärt , wie sich die Feuerwehrleute nach einer Alarmierung verhalten , und was bis zum Eintreffen am Einsatzort schon alles  durch die Feuerwehr zu beachten ist. Nach diesem interessanten Auftakt , wurden die Kinder nun selbst aktiv. Aufgeteilt in drei Gruppen , wurde das Absetzen eines Notrufes , die verschiedenen Schutzkleidungen der Feuerwehrleute und natürlich die Feuerwehrautos ausführlich den staunenden Kindern näher gebracht . Bemerkenswert war hier auch das schon vorhandene hohe Fachwissen unserer Jugendfeuerwehr zu beobachten , die an den verschiedenen Stationen als Betreuer eingesetzt waren. Nach dem gemeinsamen Mittagessen , war noch einmal Feuerwehr hautnah angesagt . Aufgrund der kühlen Witterung fiel die jährliche Wasserschlacht zwar aus, jedoch war das Spritzen mit Strahlrohren , wie in jedem  Jahr ein beliebter Punkt der Ferienspiele . Allerdings stellt die kurze Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto um das Feuerwehrhaus auch das in den Schatten. Mancher versucht sogar unbemerkt, ein zweites Mal in den Genuss einer Fahrt zu kommen. Eine Überraschung hatte Gruppenführer Yanik Schum noch parat. In einem selbstgebauten Model führte er den Mehlstaubexplosion vor , welche viele staunende Blicke erzeugte. Mit dem Aushändigen einer Urkunde über die Teilnahme , einem Gruppenfoto mit allen Teilnehmern, und weil die Ferien auch einmal zu Ende gehen, ein Hausaufgabenheft der Jugendfeuerwehren , endete ein erlebnisreicher Tag bei der Feuerwehr Biebergemünd Nord.