Umfangreiches Geschichtsmaterial der Freiw. Feuerwehren Kassel und Wirtheim

Dank an Feuerwehrchronist Lauer

Drei  Aktenordner Feuerwehrgeschichte der Freiwilligen .Feuerwehren von Kassel und Wirtheim überreichte Günter Lauer  aus Bad Orb , Vertretern der Freiwilligen  Feuerwehr Biebergemünd Nord aus Anlass des 90jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehren aus Wirtheim und Kassel und 50jährigen Jubiläums der beiden Jugendfeuerwehren im Feuerwehrhaus Biebergemünd Nord.

Günter Lauer, langjähriger Stadtbrandinspektor des Freiwilligen Feuerwehr Bad Orb sammelt und recherchiert die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehren in Deutschland. Neben Bad Orb stehen auch die beiden Feuerwehren Kassel und Wirtheim im Focus. Bad Orb ist die Patenwehr von Kassel und Wirtheim. Mehrere Artikel verfasste er  zur Geschichte der Freiw. Feuerwehr Bad Orb, unter anderem eine Ausarbeitung über die Schlauchtürme der Feuerwehr Bad Orb, aus Anlass der Inbetriebnahme des neuen Übungs und Schlauchturms vor einiger Zeit.

Die gesammelten Unterlagen sind eine sehr große und willkommene Hilfe für das Chronikteam ,das an einer Chronik der beiden Feuerwehren im Moment arbeitet, welche am Festkommers am 06. Mai 2017 präsentiert wird.

So liegen schriftliche Unterlagen vor, aus denen hervorgeht , das bereits im Jahre 1818 in den Orten Kassel und Wirtheim , Vorkehrungen zum Brandschutz getroffen wurden. In einem schriftlichen Bericht meldete das königliche Amtsgericht Bad Orb  an die königliche Regierung des Untermainkreises am 22.08. 1818 einer beanstandungsfreie Überprüfung der beiden Orte Kassel und Wirtheim sowie Vorhandensein von 64 Löscheimern in Wirtheim und 101 Eimern in Kassel sowie jeweils 2 Leitern.  .

Weiterhin finden sich schriftliche Hinweise auf eine Feuerwehrübung  im Jahre 1899 in Bad Orb, an denen unter anderem die Feuerwehren Kassel , Wirtheim und Höchst teilnahmen.

Die Freiwillige Feuerwehr Biebergemünd Nord bedankt sich bei ihrem Feuerwehrkameraden Günter Lauer recht herzlich für die Überlassung dieses “ Schatzes “ und wird die Chronik der Feuerwehr Biebergemünd Nord natürlich weiterpflegen und ständig auf dem aktuellen Stand halten.