Jahreshauptversammlung der Freiw. Feuerwehren von Biebergemünd

Langjährige Treue zur Feuerwehr
Langjährige Treue

In diesem Jahr war für die Ausrichtung und Organisation die Feuerwehr Biebergemünd Nord zuständig , die mit Unterstützung der beiden Fördervereine der Feuerwehr aus Kassel und Wirtheim im Saal des Bürgerhauses Biebergemünd durchgeführt wurde . Neben vielen Feuerwehrkameraden , konnte Gemeindebrandinspektor Hartmut Freund , den Landrat des MKK Herrn Thorsten Stolz und den Chef der Feuerwehren von Biebergemünd , Herrn Bürgermeister Manfred Weber begrüßen . Zahlreiche Beförderungen und Ehrungen konnten an diesem Abend an verdiente Feuewehrrmänner und Feuerwehrfrauen aus allen Biebergemünder Feuerwehren ausgesprochen werden  .  Auch aus Biebergemünd Nord wurden zahlreiche Kameraden und Kameradinnen auf die Bühne gebeten . Wir sagen herzlichen Glückwunsch  an die Neuaufnahmen / Übernahmen aus der Jugendfeuerwehr : DANKE das ihr unsere Reihen in der Einsatzabteilung verstärkt ; Glückwunsch an die Beförderten : TOLL das ihr Euch durch Seminare und Lehrgänge ständig weiterbildet , ihr habt euch die Beförderung verdient ; Glückwunsch und DANKE an die Geehrten für die langen Mitgliedschaften und eure treuen Dienste zum Wohle unserer Einwohner und Mitbürger ! Ein paar Impressionen von der Versammlungen entnehmen Sie unserer Bildergalerie.

Fortbildung an Elektrofahrzeugen

Rettungskarten wünschenswert

Auch vor der Feuerwehr macht der technische Fortschritt keinen Halt. Aus diesem Grunde müssen sich die Einsatzkräfte der Freiw. Feuerwehr Biebergemünd ständig weiterbilden , sowie das Erlernte regelmäßig wiederholen und anwenden , um im Schadensfall schnell und effizient helfen zu können .Eine besondere Ausbildungseinheit absolvierten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Biebergemünd Nord . Aufgrund der Tatsache das die Zahl der Kraftfahrzeuge mit Elektroantrieb in den nächsten Jahren zunehmen wird , wurde in einem theoretischen  und einem praktischen Teil , das Elektroauto von  Gruppenführer Ingolf Sticksel und Truppführer Lorenzo Parterli vorgestellt . Zu Beginn wurde auf die Erkennungsmerkmale , die Sicherheitseinrichtungen , besondere Gefahren sowie einige Einsatzgrundsätze bei der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung intensiv und sehr verständlich eingegangen . Hierbei wurde auch die Rettungskarte angesprochen .   Diese Karte wird von den Herstellern von nahezu allen Autos angeboten , auch für Verbrennungsmotore , und gibt den Feuerwehren sehr wichtige Hinweise über das Kraftfahrzeug , wie Abschaltung des Stromes , die Lagerorte der Accus  oder die Karosserie . Diese Rettungskarten können unter anderem im Internet kostenfrei erworben werden , und sollten unter der Sonnenblende des Fahrersitzes hinterlegt werden . Es wäre schön wenn  möglichst alle Autobesitzer diese Rettungskarte mitführen würden .

Der praktische Ausbildungsteil konnte durch die Unterstützung der Autohäuser Zeissler , Biebergemünd und Kunzmann , Gelnhausen , an 2 Fahrzeugen durchgeführt werden . Hier konnten sich die Feuerwehrleute über die Besonderheiten , sowie wichtige weitere Merkmale dieser Fahrzeuge informieren . Wichtige Erkenntnisse konnten somit für den Einsatzdienst gesammelt werden . Ein großes Dankeschön für die zur Verfügung gestellten Kraftfahrzeuge sagt die Feuerwehr Biebergemünd Nord den Autohäusern Zeissler und Kunzmann .